Kurz vor 21:30 wurde die Freiwillige Feuerwehr Herrnleis zu einem Kellerbrand in Ladendorf alarmiert.

 

 

 

 

In nur kurzer Zeit rückte das KLF und MTF-A mit 16 Mann (+3 Reserve) zum Einsatzort aus.

Am Einsatzort angekommen, bekamen wir den Auftrag einen Atemschutztrupp auszurüsten und als Rettungstrupp abzustellen.

 

Da der Innenangriff mit einem HD-Rohr keine große Wirkung zeigte, nahm der ATS-Trupp Herrnleis einen Angriff über die Eingangstür mit einem C-Hohlstrahlrohr vor.

Um ca. 22.30Uhr konnte dann schließlich "Brand Aus" gegeben werden.

 

 

 

 

 

 

 

Zum Nachdenken:

Bei diesem Brand wurden keine Personen verletzt, da dieses Einfamilienhaus mit Rauchmeldern ausgestattet war, welche die Bewohner warnte und diese sich rechtzeitig in Sicherheit bringen konnten!

 

Bericht FF-Ladendorf

Bericht Bezirksfeuerwehrkommando

 

 

Termine

  • Sa, 30. Januar 2021, 18:00
    Wahl