Freimachen der Verkehrsflächen von einem abgebrochenen Ast.

 

 

 

 

 

Durch eine Passantin wurden wir aufmerksam gemacht, dass auf der Landesstraße Richtung Güterweg "Alaska" ein großer Ast von einem Kirschbaum die halbe Straße blockiert.

Nach der Erkundung durch den Zugskommandanten und eines weiteren Kameraden, beschloss man mittels Motorsäge und "Manpower" den Ast, mit rund 40cm Durchmesser, zu entfernen.

Vier Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Herrnleis unter der Leitung von Kommandant OBI Riepl waren daher für ca. 40 Minuten, bei 30°C im Einsatz.

 

 

 

 

 

 

 

 

Termine

  • Sa, 30. Januar 2021, 18:00
    Wahl